Book review #1 Psychopathen – Was man von Heiligen, Anwälten und Serienmördern lernen kann. (Kevin Dutton)

Der Bestseller “Psychopathen – Was man von Heiligen, Anwälten und Serienmördern lernen kann“ von Kevin Dutton aus dem Jahr 2013 beleuchtet das Wesen derjenigen Menschen die wir mit Schrecken als „Psychopathen“ bezeichnen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk jedoch nicht auf historischen Horrorgeschichten von Morden, Vergewaltigungen oder Misshandlungen – wie man es erwarten könnte – denn Dutton sieht Psychopathen nicht als Menschen, die eine Kombination schlechter Charaktereigenschaften in sich vereinen, sondern stellt fest, dass sie sich vielmehr deshalb vom Otto Normalverbraucher abheben, weil ihnen eine zu hohe Dosis an ursprünglich positiven Wesenszügen mitgegeben wurde.

Furchtlosigkeit, Konzentrationsvermögen, Energie und Charme gehören ja zu den Eigenschaften, die man genauso gut einem erfolgreichen Firmenchef zuordnen könnte, ohne zu bedenken, dass sie zu den Schlüsselmerkmalen der Psychopathie zählen.  Wo genau liegt dann jedoch der Unterschied zwischen einem verurteilten Serienkiller, der seine Strafe in einem Hochsicherheitstrakt absitzt und einem skrupellosen Top-Anwalt, der ohne mit der Wimper zu zucken Vergewaltigungsopfer im Zeugenstand zum Weinen bringt und abends seelenruhig seine Frau zum Dinner ausführt.  Anhand von Interviews mit renommierten Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Psychologie wird der Leser durch eine Reihe von Erkenntnisse geführt, die sich mit dieser Frage beschäftigen. Knallharte Fakten gepaart mit einem unglaublich schrägen Humor machen dieses Buch für jeden Interessierten zu einem kleinen Abenteuer.

Wer sich amüsieren möchte, aber gleichzeitig nicht komplett auf lehrreiche Fakten in der Freizeitlektüre verzichten möchte, für den ist “Psychopathen – Was man von Heiligen, Anwälten und Serienmördern lernen kann“  die richtige Wahl.

 

Kritik: An manchen Stellen verkomplizieren zahlreiche Statistiken den eigentlich Textverlauf erheblich, weshalb das Buch nicht unbedingt als entspannende Lektüre vor dem Zubettgehen geeignet ist.

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s